Ältestes Schulhaus in Leiselheim

Ältestes, Leiselheimer Schulhaus mit Leh­rerwohnung, erwähnt 1675. Es wurde nach der Kirchenteilung 1705 der katho­lischen Kirchengemeinde zugesprochen. Die Reformierten bauten deshalb ein neues Schulhaus neben der reformierten Kirche. Die katholische Schule wurde 1827 aufgelöst. Heute wird das Haus als Wohnhaus genutzt.

Zurück zu Gebäude