Bartimäus-Kindergarten

Um staatliche Vorgaben zu erfüllen, wurde es notwen­dig, einen neuen Kindergar­ten zu bauen. Die evangelische Ge­samtgemeinde als Träger konzipier­te diesen als integrative, moderne Einrichtung auch für hilfsbedürftige Kinder der näheren Umgebung. Im Jahr 1980 nahm der Bartimäus-Kin­dergarten seine Arbeit auf.
(Der Name „Bartimäus“ erinnert an einen von Jesus geheilten blinden Bettler).

Zurück zu Gebäude