Dekor-Elemente (Rathauswand)

Rathaus vor dem Abriss

Die in diese Wand eingelassenen Sandsteine zeugen von dem alten Rathaus, erbaut 1548. Zu sehen sind: Bogen über dem Treppenaufgang ins Obergeschoss und das Horn als Zeichen für die Viehdrift von der Tränke bis zum Haindorn (All­mendfeld). Einzelne Reststeine wurden gerettet und an der Mauer eingelassen. Diese letzten Reste des alten historischen Leiselhei­mer Rathaus wurden nach dem Abriss 1975 hier verewigt.




Zurück zu Gebäude